Der IS in italienischen Häfen

30.10.2018
Italy Mediterranean

Weitgehend unbemerkt von der breiteren, europäischen Öffentlichkeit wurde vor kurzem der aktuelle Bericht über die italienische Hafensicherheit im Jahr 2018 im Rahmen des Forschungsprojektes „Italian Port Security" veröffentlicht. Dieser Bericht bietet eine gründliche Analyse der Auswirkungen von illegalem Transport von Waren und Personen in und durch italienische Häfen in den zurückliegenden Monaten und Jahren.

Neben der Auswertung der Ergebnisse staatlicher Strafverfolgungsbehörden im Bereich Drogen- und Waffenschmuggel über die West- und Ostküste Italiens, kommt der Betrachtung illegaler Migration in Verbindung mit islamitischem Terror eine besonderere Bedeutung zu. So ist laut Auswertung der Forschungsgruppe ein nicht unbedeutender Anteil der Haupttäter illegal über italienische Häfen eingereist, die an zurückliegenden, islamistisch motivierten Anschlägen in Europa beteiligt gewesen sein sollen. Hierbei haben die dem "Islamischen Staat" zugerechneten Terroristen die natürlichen Schwachstellen der komplexen Betriebsabläufe in den Häfen ausgenutzt und sich den behördlichen Kontrollen bei der Einreise entzogen.

Der lesenswerte Bericht analysiert zusätzlich Schwachstellen in bestehenden Betriebsabläufen und schließt mit einer zusammenfassenden Empfehlung von Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit in den betroffenen italienischen Häfen ab.

Weitere Informationen zum Forschungsprojekt sowie zum Bericht und dessen Empfehlungen sind über die Internetpräsenz der Forschungsgruppe im italienischen Original abrufbar.

Bericht zur Italienischen Hafensicherheit 2018

Zusammenfassung der Handlungsempfehlungen der Forschungsgruppe "Italian Port Security"

Mitgliedschaften & Partner

i.b.s. Superyachtsecurity USA
i.b.s. Superyachtsecurity France
i.b.s. Superyachtssecurity United Arab Emirates

Kontakt

Hauptniederlassung Sittensen / Deutschland

Lindenstr. 11, 27419 Sittensen / Deutschland / Europa

Tel.: +49 4282 59 40 798
E-Mail: info@ibs-ops.com

Zweigniederlassung Hamburg / Deutschland

Ballindamm 3, 20095 Hamburg / Deutschland / Europa

Tel.: +49 40 879 79 85 0 
E-Mail: hamburg@ibs-ops.com

Repräsentanz Florida / USA

Wells Fargo Plaza, 333SE 2nd Ave, Suite 2000
Miami / Florida 33131
United States of America

Tel.: +1 786 87 13 390
E-Mail: miami@ibs-ops.com

Repräsentanz Maskat / Sultanat von Oman

Tamina Building, 02. Stock 
Al Nahdha Road, Wattaya, P.O. Box 395
PC 118 Maskat / Sultanat von Oman / Mittlerer Osten

Tel.: +968 2466 7782
E-Mail: muscat@ibs-ops.com

Repräsentanz Singapur / Singapur

3 Temasek Avenue
Centennial Tower / Level 21 / 039190 Singapore
Republik Singapore / Asien

Tel: +65 65 49 72 09
E-Mail: singapore@ibs-ops.com

Repräsentanz Vilnius / Litauen

Old Town
Vilniaus g. 31/1, 2. Floor
Vilnius, Litauen, LT-01402
Osteuropa

Tel:+370 5210 0232
E-Mail: vilnius@ibs-ops.com