Maritime Sicherheit bewaffnet · Schiffssicherheit · Cyber Threats

Seit mehr als zwölf Jahren bietet unser Unternehmen Eigentümern und Charterunternehmen kommerzieller Handelsschiffe und Yachten durch die Dienstleistung bewaffnete Maritime Sicherheit individuelle Möglichkeiten der Schiffssicherheit gegen beispielsweise Piraterie auf See.

Für eine professionelle Durchführung dieser Dienstleistungen gründete unser Unternehmen im Jahr 2005 die Abteilung MARITIME SECURITY DIVISION, die sich ausschließlich mit der Thematik Anti-Piraterie / Counter Terrorismus und damit dem professionellen Schutz von Schiffen auf See befaßt.

Zusätzlich bietet unser Unternehmen seit kurzem Analysen, Beratungen, Pen-Tests und Sicherheitskonzepte in Bezug auf Cyber Threats und Cyber Security für Yachten, Handelsschiffe und Firmen eigene, digitale Infrastruktur an, um gerade im Bereich der Schiffssicherheit, wie beispielsweise der Vermeidung von Manipulationen der Ladungen für Waffenschmuggel, Drogenschmuggel, Menschenschmuggel, zum Schutz der Schiffs eigenen Systeme sowie auch dem Schutz der Firmen- und Kundendaten für Schifffahrtsunternehmen zu gewährleisten.

Unsere Services bieten wir unseren Klienten durch eigenes Personal und zum Teil mit spezialisierten und starken strategischen Partnern u.a. für die Bereiche der Digital Security/Cyber Security über unsere Repräsentanzen in der Republik Singapur (Singapur), der Republik Malediven (Malé), dem Sultanat von Oman (Maskat, Salalah, Sohar und Duqm) sowie den USA (Miami sowie vormals in Tampa) und von Deutschland aus über unsere Niederlassungen in Sittensen und Hamburg an.

Innerhalb der Abteilung "Maritime Sicherheit" entstand im Jahr 2008 die Maritime Response Unit / M.R.U. zuständig für Beratungen, Schulungen und bewaffnete Schutzbegleitungen an Bord von Handelsschiffen, Kreuzfahrtschiffen und Yachten, die seitdem maritime Schutzeinsätze über unsere i.b.s.® Repräsentanzen in den USA (Florida), dem Sultanat von Oman (Maskat) sowie der Republik Singapur (Singapur) und unseren Niederlassungen in Deutschland (Sittensen und Hamburg) durchführte.

Als von mehreren Regierungen zertifizierter Sicherheitsdienstleister führen wir zum Schutz der Unternehmenswerte unserer Klienten aus der Schifffahrt neben bewaffneten Schutzbegleitungen durch unsere Spezialisten, u.a. auch zusätzlich den Schutz militärischer Rüstungstransporte auf See an und darüber hinaus auch Beratungen und Schulungen für Besatzungen und Reedereipersonal.

i.b.s.® verfügt über eine der IMO und dem BIMCO "GUARDCON" Anforderungen entsprechende Haftpflichtversicherung in Höhe von Euro 5.000.000,- Versicherungssumme und ist u.a. für den Bereich "Bewaffnete Maritime Sicherheit" durch den DNV-GL ISO 9001:2015 zertifiziert.

Darüberhinaus hält i.b.s.® die Zulassung des deutschen BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) sowie anderer relevanter Flaggen- und Küstenstaaten, wie beispielsweise Marshal Island, Isle of Man, Djibouti, Malediven und Oman zur Durchführung von Seeschiffbewachungen.

Zudem sind unsere Dienstleistungen mit internationalen Gesetzen und Abkommen, wie beispielsweise ICoC, IMO, SOLAS, ISPS und ISM Code, UNCLOS und SUA konform .

Mitgliedschaften & Partner

Kontakt

Hauptniederlassung Sittensen / Deutschland

Lindenstr. 11, 27419 Sittensen / Deutschland / Europa

Tel.: +49 4282 59 40 798
E-Mail: info@ibs-ops.com

Zweigniederlassung Hamburg / Deutschland

Schauenburgerstr. 23, 20095 Hamburg / Deutschland / Europa

Tel.: +49 40 879 79 85 0 
E-Mail: hamburg@ibs-ops.com

Repräsentanz Florida / USA

Wells Fargo Plaza, 333SE 2nd Ave, Suite 2000
Miami / Florida 33131
United States of America

Tel.: +1 786 87 13 390
E-Mail: miami@ibs-ops.com

Repräsentanz Maskat / Sultanat von Oman

Tamina Building, 02. Stock 
Al Nahdha Road, Wattaya, P.O. Box 395
PC 118 Maskat / Sultanat von Oman / Mittlerer Osten

Tel.: +968 2466 7782
E-Mail: muscat@ibs-ops.com

Repräsentanz Singapur / Singapur

3 Temasek Avenue
Centennial Tower / Level 21 / 039190 Singapore
Republik Singapore / Asien

Tel: +65 65 49 72 09
E-Mail: singapore@ibs-ops.com